Mobirise Site Builder

 

 

 

 

 

 

 

TEILNAHMEBEDINGUNGEN


  • SELBSTANMELDER

1. Die Anmeldung kann persönlich oder über unsere Webseite erfolgen. IBZ Dortmund GmbH behält es sich vor, von den in den aktuellen Kurs-Programmen angegebenen Unterrichtszeiten und -orten abzuweichen.

 

2. IBZ Dortmund GmbH kann die bei der Anmeldung gültige Kursgeböhr nur für einen Zeitraum von 6 Monaten garantieren. Bei einer zwischenzeitlichen Erhöhung der Kursgebühr muss nach Ablauf dieser 6 Monate die Differenz bei
Kursbeginn nachgezahlt werden.

 

3. Die Anmeldung ist verbindlich. Sie verpflichtet zur Bezahlung der kompletten Kursgebühr. Nach vorheriger Absprache ist bei einer Anzahlung von mindestens 50% der Kursgebühr eine Ratenzahlung möglich. Zur Anmeldung ist eine Kopie des Ausweises bzw. Passes vorzulegen.

 

4. Eine Abmeldung nach Ausstellung einer Teilnahme- bzw. Anmeldebescheinigung ist nicht mehr möglich. Im anderen Fall der Abmeldung berechnen wir Gebühren wie folgt:

bis 3 Wochen (21 Tage) vor Kursbeginn: 10% der Kursgebühr,
bis 2 Wochen (14 Tage) vor Kursbeginn: 20% der Kursgebühr,
bis 1 Woche (7 Tage) vor Kursbeginn: 50% der Kursgebühr,
danach (6 Tage und weniger) 100% der Kursgebühr. Die Abmeldung muss schriftlich erfolgen (z.B. per E-Mail, aber keine
Textnachricht/SMS/Whatsapp).

 

5. Eine kostenlose Verschiebung der Anmeldung auf einen späteren Termin ist nur bis 2 Wochen vor Kursbeginn möglich. Bei späterer Verschiebung vor Kursbeginn wird eine Gebühr in Höhe von 100 € fällig, nach Kursbeginn ist eine Verschiebung nicht mehr möglich.

 

6. Die Mindestteilnehmerzahl pro Kurs beträgt 10. Sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, kann die IBZ Dortmund Sprachschule vom Vertrag zurücktreten. Bereits gezahlte Kursgebühren werden dann vollständig erstattet.

 

7. Teilnahme- bzw. Anmeldebescheinigungen werden erst ausgestellt, wenn die Kursgebühr vollständig bezahlt ist.

 

8. Die Anmeldung für einen Folgekurs der nächst höheren Stufe ist nur gültig, wenn der Abschlusstest des vorherigen Kurses bestanden wurde. Bei Nichtbestehen des Abschlusstests kann die gleiche Kursstufe kostenpflichtig wiederholt werden. Wenn weder die gleiche Stufe noch ein Folgekurs belegt werden soll, erfolgt eine Erstattung bereits geleisteter Zahlungen für den Folgekurs. Nicht in Anspruch genommene Leistungen können nachträglich nicht ersetzt werden.

 

9. Unsere Haftung für Schaden, insbesondere für solche aus Unfällen, Erkrankung, Beschädigungen, Verlust oder Diebstahl ist ausgeschlossen, es sei denn, der Schaden wurde von uns vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht. Die Teilnahme an den Veranstaltungen, z.B. Ausflüge, Exkursionen, Abschluss- oder Kursfeiern, erfolgt auf eigene Gefahr. Ein Versicherungsschutz besteht nicht.

 

10. Hoheitliche Maßnahmen, Naturkatastrophen, Verkehrsstörungen, Streik, Störungen in der Energie- und Rohstoffversorgung, plötzliche Erkrankung des Referenten, Dozenten oder Lehrers und sonstige Fälle höherer Gewalt, also außergewöhnlicher Ereignisse, die die IBZ Dortmund GmbH nicht zu vertreten hat, befreien die IBZ Dortmund GmbH für die Dauer der Auswirkungen der Störung von der Verpflichtung zur Vertragserfüllung. In diesen Fällen ist die IBZ Dortmund GmbH nicht zum Schadenersatz, insbesondere nicht zum Ersatz von Reise- und Übernachtungskosten sowie Arbeitsausfall verpflichtet.

 

11. Mit der Anmeldung erklärt sich der/die Teilnehmern mit der Be- und Verarbeitung der personenbezogenen Daten für Zwecke der Kurs- und Prüfungsdurchführung und -abrechnung sowie der späteren Information durch die IBZ Dortmund GmbH einverstanden. Eine über die unmittelbare Kurs- und Prüfungsverwaltung hinaus gehende Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht. IBZ Dortmund GmbH verwendet die Daten unter strikter Beachtung des Bundesdatenschutzgesetzes.

 

  • BESONDERE BEDINGUNGEN BEI ANMELDUNGEN AUS DEM AUSLAND

 

12. Mit erfolgter Anmeldung und Zahlung der Kursgebühr zuzüglich der Bearbeitungsgebühr und zusätzlicher Kosten (z B Shipping/ Dokumentenversand) für Auslandsanmeldungen erhält der Teilnehmer eine Zahlungsbestätigung, eine Anmeldebestätigung und ein Einladungsschreiben.

 

13. Eine Erstattung der Kursgebühr ist nur möglich, wenn der Antrag auf ein Visum wegen vermeidbarer Gründe abgelehnt wurde. Das Ablehnungsschreiben der Botschaft (beglaubigte Kopie) und die Original-Quittung müssen in unserem in unserem Büro vorgelegt bzw. uns per Post zugesandt werden. Die mit der Anmeldung fällige Bearbeitungsgebühr in Höhe von 100,00 € kann nicht erstattet werden.

 

  • ANMELDUNG ÜBER AGENTUR, HOCHSCHULE ODER SPRACHSCHULE (INSTITUTIONELLE ANMELDER)

 

14. Für Anmeldungen von Sprachschülern durch Agenturen, Hochschulen oder Sprachschulen haftet der Anmelder und der Angemeldete im Falle verspäteter Kursteilnahme.

 

15. Wird ein Sprachschüler durch eine Agentur bei IBZ Dortmund GmbH, so haften sie beide gegenüber dem Inhaber der IBZ Dortmund GmbH. Darüber hinaus gelten für institutionelle Anbieter besondere Vertraqsbedinqunaen die wir auf Anfrage bereit stellen.

Die eventuelle Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieses Vertrages hat nicht die Unwirksamkeit der anderen Bestimmungen zur Folge. Die ganz oder teilweise ungültige Bestimmung soll durch eine Regelung ersetzt werden, die dem Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung am nächsten kommt.

 

  IBZ Dortmund GmbH (Interkulturelles Bildungszentrum)
Freistuhl 3 44137 Dortmund
info@ibz-dortmund.com - www.ibz-dortmund.com
Tel.: +49 231 28867778 - Fax: +49 231 28867779